8. Clubrennen 2016

Beim Ersatzrennen gewann  der Dominator des heurigen Jahres beide Klassen. Und das völlig verdient. Während seine Leistungen mit dem 4wd heuer sowieso überragend sind, zeigte er jetzt auch mit dem 2wd, dass er zur Zeit der ist, den es zu schlagen gibt.

Max wurde in der 8.5t Klasse Zweiter und machte einen riesen Schritt zur Titelverteidigung, da Monte über einen dritten Platz nicht hinaus kam.

 

In der 4wd Klasse fixierte Rene` mit seinen Sieg die Meisterschaft 2016. Monte wurde im Rennen vor Roland Zweiter. Rene`s Jubel hielt sich aber in Grenzen. Wahrscheinlich weil es schon länger feststand das heuer an ihm kein Weg vorbeiführt. Oder, so hoffe ich, er hob sich seinen Jubel für die Meisterfeier auf.  Die Überraschung des Tages lieferte aber  Helmut. Er konnte das Tempo von Rene` und Monte locker  mitgehen und wurde nur durch viel Pech in den Läufen um seinen Lohn gebracht. Mit etwas mehr Training und Glück könnte er sich als ernsthafter Herausforderer von Rene`  erweisen.

 

Wie Roli seinen 3. Platz noch mit seinem letzten Lauf ergatterte, soll er am besten selbst erzählen. Ich kann nur sagen, dass ich im nächsten Leben nicht allein als Wurm auf die Welt komme.

 

Am 15. Oktober findet nun das große Finale statt mit anschließender Meisterfeier. Alle KMC`ler und ihre Familien sind eingeladen ( aufgefordert) dabei zu sein.

 

Buggy 8,5T:

1. Rene Rinnerthaler

2. Max Winklhofer

3. Manfred Drda

Buggy Allgemein:

1. Rene Rinnerthaler

2. Monte Drda

3. Roli Winklhofer

Gesamtergebnis 8. Clubrennen
Gesamtergebnis_8.CR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.7 KB