Rupertigaudi Cup in Inzell 2009

Nachdem die Inzeller vor zwei Wochen das IROC mit über hundert Startern über die Bühne gebracht haben, war der 2. Lauf zum RGC 09 nur eine Draufgabe.

 

Das Starterfeld war mit 36 Teilnehmern diesmal auch eher beschaulich.

Dennoch sah man spannende Rennen auf der tollen Anlage des MAC Inzell, welche von Roland Pfeifhofer und seinem Team sehr professionell geführt wurden.

 

Der KMC war diesmal mit acht Startern in der 4wd Klasse und vier bei den Monstern vertreten.

 

Unser stärkster Teilnehmer war diesmal Roman Hatz, der mit neuer Elektronik bei den 4wd den 4. und bei den Monstern den den 5. Platz belegte.

Die weitern Plätze der KMC´ler:

4wd: 8. Walter, 10. Peter, 11. Roland (Sieger B-Finale), 12. Monte, 13. Mike, 14. Wolfi, 18. Sebastian;

Monster: 8. Christoph, 9. Peter, 11. Patrick

 

 

Ergebnis RGC Inzell 09
ergeb_inzell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 558.9 KB