Rupertigaudi Cup Koppl 2009

40 Fahrer aus Salzburg, Inzell und Koppl gaben sich am 30. 08. 09 auf der Bahn des KMC zum Finale des RGC 2009 ein Stelldichein.

 

Aufgrund des starken Regens am Vortag, war der Grip entsprechend groß.

Da unsere Bahn jetzt auch einen Streckenabschnitt mit Teppich besitzt und wegen des Top Grips, war ein neuer Streckenrekord vorprogrammiert! Dieser wurde von Patrik Kals von 12 Runden 6:00:55 auf 13 Runden 6:15:40 verbessert. - Tolle Leistung!

 

Schade war, dass bei den 2wd nur 4 Fahrteuge am Start waren.

Der Sieg ging an Stefan Pfeifhofer, vor Patrik Kals und Frank Gabriel.

Die Gesamtwertung bei den 2wd holte sich Patrik Kals vor Stefan Pfeifhofer und Sven Rudig.

 

Den Sieg in der Monsterklasse holte sich Clemens Diewald, vor Patrik Kals und Lokalmatador Roman Hatz.

Clemens wurde somit ungeschlagen Gesamtsieger, vor Johannes Eder und Roman Hatz.

Roman holte den ersten Pokal in der Gesamtwertung eines Rupertigaudi Cups für den KMC!! Gratulation!!!

 

Die 4wd Klasse war ausschließlich ein Duell zwischen dem PSV Salzburg und dem Koppler Modellsportclub.

 

Ebenso ausgeglichen war es nach den Vorläufen. Je 5 Starter jedes Vereins standen im A-Finale.

 

Den Sieg holte Sieg allerdings der PSV durch Patrik Kals, der ein sehr starkes 4wd Rennen fuhr.

Zweiter: Peter Siller, ebenfalls vom PSV. An der dritten Stelle kam unser bester Fahrer an diesem Tag - Roman Hatz, gefolgt von Walter Wallner und Roland Winklhofer, der sich in den Vorläufen packende Duelle mit Peter Siller lieferte.

Die Gesamtwertung viel kurios aus! Denn nach Zusammenzählen der einzelnen Ergebnisse wurde klar, dass es zwei Sieger gibt:

Peter Siller und Patrik Kals müssen sich für das nächste jahr den RGC Wanderpokal teilen.

Den dritten Rang belegte Andreas Siller.

 

Der KMC bedankt sich bei allen Beteiligten für dieses schöne Rennen und hofft auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr!

 

 

Ergebnis RGC Koppl 09
Gesamt-Ergebnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.5 KB
Gesamtergebnis RGC 2009
Rangliste 2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.8 KB