Infos für Einsteiger

Aller Anfang ist…………nicht schwer!

 

Welcher kleine Junge träumt nicht davon, einmal mit einem ferngesteuerten Auto ein paar Runden zu drehen….

 

Und hat einen der „Virus“ Modellbau erst einmal erwischt, kommt man nicht so schnell wieder davon los. Manche sogar nie mehr!

 

Doch, wie komme ich zu einem vernünftigen Fahrzeug? Und ist das alles nicht viel zu teuer?

Nein! Denn zum Einstieg braucht es kein Hightech Material, keine besonderen Vorkenntnisse und kein dickes Sparbuch!

 

Denn im Fachhandel sind ferngesteuerte Fahrzeuge, welche outdoor und geländegängig sind, schon um günstiges Geld zu erstehen.

 

Hat man dann endlich so ein Fahrzeug zu Hause, kann es sein, dass es nach einiger Zeit nicht mehr ausreicht, in der Hauseinfahrt, oder im Garten herum zu fahren.

 

Man sehnt sich vielleicht nach einer eigens dafür geschaffenen Rennbahn…..….und die gibt es in Koppl!

Direkt im Ortszentrum, neben dem Beach Volleyballplatz.

Hier treffen sich Woche für Woche Gleichgesinnte, um ihrem Hobby nachzugehen:

 

Dem Automodellsport.

 

Jeden Dienstag wird geschraubt, getüftelt und trainiert, denn es gibt auch einmal im Monat ein offizielles Rennen. Die Ergebnisse werden zu einer Meisterschaftswertung zusammen gezählt.

Bei diesen Rennen gibt es auch eine Einsteigerklasse, die eigens für Neulinge in diesem Sport erdacht wurde.

 

Wer also so ein ferngesteuertes Fahrzeug zu Hause hat und sich mit Gleichgesinnten  messen möchte, ist herzlich eingeladen, einmal bei uns vorbei zu schauen!

Wir treffen uns von Mitte April bis Ende Oktober  immer Dienstags (sofern es das Wetter erlaubt) ab ca. 17 Uhr auf unserer Rennstrecke und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Bei Fragen, rufe einfach 0680/1341001 an! (Roland Winklhofer)

Mitglied werden: