Reglement Clubmeisterschaft 2018

Jährlich wird eine Clubmeisterschaft ausgetragen. Die Ermittlung des Jahressiegers erfolgt durch Zusammenzählen aller Clubrennen. Es gibt 1 Streicher eines gewerteten Renntages.

 

Jeder darf an einem Rennen, das zur Clubmeisterschaft zählt teilnehmen.
Clubmitglieder zahlen kein Startgeld, Clubfremde €12,- für eine Klasse und €8,- für die Zweite, clubfremde Jugendliche bis 18 Jahren €8,-/5,-. Kinder unter 12 Jahren sind frei.


Der Nennschluß ist jeweils am Tag vor dem Renntag um 12.00 Uhr.

Die Anmeldung zum Clubrennen hat hier über die Homepage zu erfolgen.


Es gibt vier Klassen: Buggy 2WD, Buggy 4WD Modified, Buggy 4WD 8,5T und die Einsteigerklasse.


Es sind alle Autos im Maßstab 1:10 erlaubt, welche geländetauglich sind und mit einem Elektromotor angetrieben werden.


Es dürfen handelsübliche NiCd, sowie NiMH Akkus vom Typ SubC - (max. 6 Zellen) verwendet werden.

Außerdem sind Lipo-Akkus mit einer Nennspannung von 7,4 V zugelassen.

 

Bei den Motoren, sind sowohl Brushless als auch Brushed erlaubt.

 

Die Elektronik ist frei.

 

Wahl der Reifen: Schumacher Mini Spike 2 - gelbe Mischung auf den angetriebenen Achsen.

Ausnahme: Neueinsteiger (Rennleiterentscheid) 

 

In der Klasse Buggy 2WD darf man auch mit einem Monstertruck 2WD starten, wobei der Reifendurchmesser (hinten und vorne) min. 92mm betragen muss. (ohne Noppen)

In der Klasse Buggy 4WD dürfen auch 2WD Fahrzeuge an den Start gehen.

 

In der Klasse Buggy 4WD Modified müssen der 1. und 2. eines Rennens beim darauffolgenden Rennen die gleichen Reifen wie beim Rennen zuvor verwenden. Die Reifen werden von der Rennleitung markiert.

 

In der Klasse Buggy 4WD 8,5T muss ein 8,5T Motor von CS Electronic oder ein gleichwertiger Motor mti 8,5T oder mehr Wicklungen verwendet werden.

In der Einsteiger Klasse sind alle Fahrzeuge (Maßstab ≤1:10) erlaubt.

 

Sensor- und Kreiselsysteme sind in allen Klassen verboten.

 

Das Mindestgewicht beträgt: 2WD Buggy - 1474g,

                                          4WD Buggy - 1588g,

                                          Monstertruck - 1701g,

                                          Einsteiger - kein Mindestgewicht.

 

Die Rennen bestehen aus Vorläufen, wobei der Vorlaufmodus vor dem Rennen von der Rennleitung festgelegt wird und drei Finalläufen, wobei die beiden Besseren gewertet werden (Punktesystem).

 

 

Mitgliedsbeitrag - Mitglied werden:

Das genaue KMC Reglement 2018 zum Download:
Reglement KMC 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.3 KB